Samstag, 29. Dezember 2012

Noch bis zum ersten Januar

...kann man bei  Tin Can Knits eine Strickanleitung der eigenen Wahl als Geschenk unter dem Motto

"Sharing the knits with love" herunterladen.
In ihrem Blog wird erklärt wie es funktioniert und mich hat diese Weste angelacht. Bin gespannt wann ich es schaffe sie zu stricken.

Montag, 24. Dezember 2012

Überall im Bloggerland findet man gute Wünsche für das Weihnachtsfest und auch ich möchte mich einreihen und meinen Lesern und Besuchern ein schönes Fest im Kreis ihrer Lieben wünschen.
Genießt die Feiertage und bis demnächst!

Liebe Grüße Gaby

Samstag, 22. Dezember 2012

Noch zwei schnelle Loops


Genäht sind Loops viel schneller fertig((-:
Der obere ist aus einem kuscheligem Nicki, der blaue aus einem weichem gemustertem Cord und einem strukturiertem Jersey

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Möbius Viva Loop

Zum Stricken komme ich zur Zeit leider sehr wenig, die Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs sind so voll, dass ich es meinen Mitfahrern nicht zumuten möchte von meinen Nadeln aufgepiekst zu werden und abends nach der Arbeit ruft neben dem Haushalt viel öfter die Nähmaschine.
Deshalb habe ich für diesen tollen Möbius nach einer Mysteryanleitung von Birgit Freyer auch fast sieben Wochen gebraucht, aber jetzt ist er fertig ((-;
Verwendet habe ich anstatt Lacegarn, da dieses am Anfang des Möbius doppelt genommen werden sollte Sockenwolle mit verschiedenen braunen Farbverläufen und die Spitze die einfädig gestrickt werden sollte, habe ich um einen etwas luftigeren Effekt zu erreichen mit dickeren Nadeln gestrickt.

Mir gefällt das Ergebnis sehr gut. Auf den Bildern könnt ihr den Möbius drapiert, ausgebreitet und mit einem Detail der Spitze sehen. Verbraucht habe ich knapp 175 g Strumpfwolle...was der angegebenen Lauflänge von 900 m entspricht und gestrickt habe ich den Hauptteil mit Nadeln Nummer 4 und die Spitze mit Nadel Nummer sechs.

Mittwoch, 19. Dezember 2012

und Nummer II "Kleine Ruhrpotttasche"







Aus Wachstuch sind die Taschen ruckzuck genäht...hier die kleine Ruhrpottvariante ((-;

Kleine Kulturtasche I

Eine kleine Kulturtasche nach dem "Gute Laune Täschchen-Schnitt"aus Wachstuch!
Außen ein helles Wachstuch mit Kirschblüten und innen hellgrünes Wachstuch.

Werde mich gleich noch an ene weitere machen ((-;

Freitag, 14. Dezember 2012

Überraschung zum dritten Advent

Hallo ihr lieben Blogleser und Blogbesucher!

Ganz viele von euch besuchen meinen Blog auch wegen meiner 
und ich habe es endlich geschafft und habe die einzelnen Blogbeträge zusammengefasst und in ein PDF umgewandelt.

Das PDF enthält die deutsche Anleitung zur Schnitterstellung und zum Nähen der Tasche!

Viel Spaß also beim Nachnähen und ich freue mich über Bilder euerer Taschen wie ihr hier und hier sehen könnt.

Und natürlich einen gemütlichen dritten Advent wünscht euch Gaby





Nachtrag

Jetzt gibt es auch das Schnitt muster als PDF schaut hier 

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Punjab

Ich habe mich an dem Schnitt Punjab von Schnittquelle versucht, das Bild ist zwar nicht das Gelungenste, aber man kann  ein bisschen was sehen. Zusammen mit meiner grünen Strickjacke und der grünen Hose von hier und dem Schal von hier ist es dann sogar wintertauglich.
 Fürs erste Nähen bin ich von dem Schnitt ganz angetan. Ich werde ihn ganz bestimmt nochmal nähen, dann allerdings minimal die Schulterpartie etwas mehr an die meinge anpassen ((-:
Was es am MMM noch so zu entdecken gibt, schaut selbst ((-;

Dienstag, 4. Dezember 2012

Stoffsäckchen und Etiketten für meine Seifen

Im Moment ist es bei mir etwas ruhgier, meine Zeit verfliegt leider anstatt bei Kreativem beikörpererhaltende Restaurationsmaßnahmen wie Zahnarzt etc. Nur kleine Nebenbeiprojekte sind möglich und da ich ja die gesiedeten Seiifen auch schön verschenken möchte, habe ich Stoffsäckchen genäht und passende Etiketten mit dem Namen der Seife und ihren Inhaltsstoffen gedruckt.

Montag, 3. Dezember 2012

Adventskalender

Um den strengen Lernalltag unserer Studenten in der Bibliothek etwas aufzuhellen, haben meine Kollegin und ich dieses Jahr einen Adventskalender gebastelt.


Sie ziehen eine mit einer Zahl beschriftete Kugel und wer das Glück hat die mit dem Datum identische Zahl zu ziehen, bekommt das Päckchen.

Sonntag, 18. November 2012

Reste aufbrauchen (-:

Nach dem "Mützen" nahen war noch erstaunlich viel Cord ubrig und da ich nicht wieder so viele Reststücke herumliegen haben wollte, habe ich einen Rock mit passender Leggins und Pulli genäht.

Die Idee des Rockes habe ich von hier Das Shirt ist nach dem Schnitt Hannel von Farbenmix und der Schnitt für die Leggins ist aus der letzten Kinder ottobre.

Den Bund des Rockes habe ich anstatt aus Stoff aus Bündchenware gearbeitet und die Rockteile habe ich aufgeteilt und eine Paspel eingefügt.
Da meine Enkelin Taschen liebt, hat der Rock gleich zwei bekommen.




Die kleine gestickte Katze auf der Tasche habe ich vor gut drei Jahren als unser Murkel unterwegs war, digitalisiert .

und auch die Labels (da steht Granny's drauf ((-;) habe ich gestickt.
Verarbeitet habe ich Feincord und BW-Jersey. Jetzt hoffe ich, dass alles passt.

Das Outfit nimmt teil am Creadienstag, wo man so viele schöne Sachen finden kann ((-;

Mittwoch, 14. November 2012

Me made Mittwoch

Ich habe heute extra meine Fotografin von letzter Woche aufgesucht, damit ich wieder mitmachen kann, denn ich bin so nett von den Memadlerinnen aufgenommen worden, dass ich glatt zum Wiederholungstäter werde ((-;
Heute bin ich "novembermausgrau" gekleidet (-:
Ich habe die Bluse Misaki von Atelier Hardy und die Hose Tunis von Susann Di an, letztere  allerdings mit einer eigenen Taschenlösung.
Selbstgemacht sind auch die Unterwäsche und meine Socken..die Sachen könnt ihr hier und hier begutachten.
Was die anderen heute so tragen, könnt ihr hier bewundern

Dienstag, 13. November 2012

Salzseife

Stefie und ich wollten unbedingt noch Salzseife ausprobieren und so haben wir uns heute abend ein bisschen Zeit freigeschaufelt und die "Zutaten" zusammengerührt.
Unser Salz / Fettverhältnis ist eins zu eins und die Überfettung liegt bei  15 % und wir sind gespannt wie Bolle, wie sie nun werden wird.
Der Seifenleim  wurde schnell dicklich und als wir das Salz untergerührt hatten, mussten wir uns mit dem Befüllen der Einzelformen auch ein bisschen beeilen.
Die befüllten Silikonformen haben wir dann zum Trocknen und Ausgelen für eine Stunde bei 50 Grad in den Backofen gestellt und konnten dann tatsächlich schon die ersten Seifen ausformen.
Beduftet haben wir sie ganz leicht mit Ginkolimette, das wunderbar mit dem feinen Salzaroma harmoniert und jetzt müssen wir uns acht Wochen gedulden ..hibbelhibbel ((-;
Damit habe ich den heutigen Dienstag auch noch ein bisschen kreativ verbracht und die Seife darf zum "Creadienstag" ((-; und zur Linkparty von art of 66

Sonntag, 11. November 2012

Leckeres aus der Küche


Heute war in unserer Küche einiges los, während ich wieder unseren zehn Liter Sauerkrauttopf gefüllt habe, hat mein Sohn Stollen gebacken. Der Winter und Weihnachten können kommen ((-;

Außerdem möchte ich die Gelegenheit nutzen um meine neuen Leser zu begrüßen.
Danke, dass ihr hier vorbeischaut
Ich wünsche euch viel Spaß  beim Stöbern auf meinem Blog und freue mich riesig über nette Worte und Anmerkungen.
LG Gaby

Freitag, 9. November 2012

Dreieckstuch

Zu den Mützen, die beide passen ((-: gab es auch noch ein passendes Dreieckstuch.

Mittwoch, 7. November 2012

Me made Mittwoch

Ich wollte mich auch einmal in die Schar der Memade`'ler einreihen, lesen und bewundern tue ich  ja meist fleißig, aber da mir immer ein Bild mit mir drin fehlt, mache ich nicht mit, obwohl fast 90 Prozent meiner Kleidung selbstgenäht ist.

Heute habe ich aus grünem Walk das Schräge Hemd von Natur zum Anziehen an, die Bluse aus der ottobre 5/121 und die grüne Hose Hamina, allerdings ohne Knoten von hier.
Nicht sichtbar, aber  dringend notwändige noch die Socken von hier
So sollte das graue Wetter draußen etwas fröhlicher werden. wünsche euch einen guten Mittwoch.

Dienstag, 6. November 2012

Mützen

Nachdem das Ribbbelmonster bei meiner Strickmütze ja zuschlagen musste, habe ich es mal mit nähen probiert,  bisher hat auch nur meine Püppi die Mützen aufprobiert, meine Enkelin darf morgen mal schauen , ob sie ihr stehen und gefallen.

Die erste habe ich frei nach dieser Idee für einen Kopfumfang von 50cm vergrößert und aus dem inneren Kreis gleich noch eine kleine Jojo-Blume gemacht und die zweite ist nach der Nichts Halbes und nichts Ganzes Mütze von Stoffbuero ,
allerdings ohne Bindebänder und mit Schleifchen an den Zipfeln, schließlich ist die kleine Dame schon groß ((-;
Die Mützen dürfen auch noch zum Creadienstag
zur Meitlisache
und zur Linkparty von artof66

Knöpfe

Fimo Knöpfe, weiß/transparent, mit schwarzer Verzierung. Mir ist eingefallen, dass ich ein Foto habe, das die Knöpfe frisch aus dem Ofen zeigt und das darf jetzt zum Creadienstag: und zur Linkparty von artof66
vernäht findet ihr die Hälfte der Knöpfe hier und hier

Montag, 5. November 2012

Stickmotiv und Knöpfe


Ich wurde gebeten doch noch einmal das Stickmotiv und die Knöpfe zu zeigen, hier also abendliche Fotos Die Knöpfe sind alle sechs verschieden und das Foto zeigt sie leider nicht besonders gut.
Das Stickmuster ist von emlibary

Sonntag, 4. November 2012

Bluse aus der ottobre 5/2012


Seit Anfang Oktober dümpelte die Bluse aus der Herbst ottobre auf meinem Nähtisch herum, jetzt ist sie endlich fertig und  da wir heute ja endlich mal wieder Nähtreff hatten, gibt es auch ein Foto mit mir drin.Aber erst mal ein paar Details:

die Rüschen am Arm



 die Biesen am Ausschnitt und ein Teil der Knöpfe, die ich vor längerer Zeit einmal aus Fimo gemacht habe

die Stickis auf dem Arm und auf dem Vorderteil.


Genäht habe ich die Bluse in Größe 48 und die vorgeschlagene Länge habe ich um 10 cm vergrößert.



Dienstag, 30. Oktober 2012

Gelieseltes Täschchen

 Auf der handmade habe ich beim Stand von "CountryHeart" solche schönen handgenähten
 Täschchen entdeckt. Vorsicht Virusgefahr ((-;
Nie wäre ich auf Idee gekommen, dass Handnähen soviel Spaß macht und meine Restekiste ist jetzt um 49 gute abgelagerte zwei inch Quadrarte ärmer.
Die Hexagone sind übrigens dreiviertel inch groß
Mein Lieseltäschchen nimmt auch an der Linkparty von artof66 teil.

Teil fürs Ribbelmonster



Über diese Mütze bin ich auf Silvias Blog gestolpert und so sieht sie ja auch ganz niedlich aus...an unserer Kleinen aber,.... nee.
also wird sie jetzt wieder aufgeribbelt..vorher schicke ich sie aber noch zum Creadienstag...als warnendes Beispiel O-:
Nicht jede Wolle ist gut für diese Mütze geeignet .

Donnerstag, 25. Oktober 2012

Herzallerliebst


Diese beiden Fotos zeigen die "herzallerliebste" Tasche, die Puschelhotti für ihre Freundin genäht hat.. Eine wunderschöne bestickte Jeansvariation. Danke, Simone für die Bilder!


Dienstag, 23. Oktober 2012

Kreativ angeregt

Eine Nähfreundin bei den Bochumer Fitzkenschnibblern hat meine Nähtasche nachgenäht und zusammen mit anderen "Nähwütigen" auf einem Kreativwochenende gleich noch ein paar Exemplare und mir jetzt die Bilder zu kommen lassen.
Schaut mal, sind die nicht toll geworden.



Ich freue mich riesig über dieses Feedback ((-:
und hier habe ich noch eine entdeckt
Falls also noch jemand ein Bild von seiner genähten Nah-/Strick- oder Kulturtasche hat, immer her damit ((-;
Die Taschen machen übrigens beim Creadienstag mit ((-;