Dienstag, 28. Mai 2013

Das Schnittmuster für die Nähtasche oder manchmal braucht es viele Klicks



In der letzten Woche fragte Annemarie vom Stoffkontor bei mir an, ob ich etwas dagegen hätte, wenn sie auf ihrer Tutorialseite die Anleitung für meine Näh-/ Strick-/Kulturtasche vorstellen dürfte.

Klar warum nicht, zum "Genäht werden" habe ich die Anleitung ja gemacht.

Und am Sonntag, als das Stoffkontor den Beitrag dann auch auf Facebook vorstellte, gaben sich die Leute dann hier auf dem Blog so zu sagen die Klinke in die Hand ((-:
War die Anleitung im letzten dreiviertel Jahr ca 7500 mal angeklickt und vermutlich auch heruntergeladen worden, so überschritt der Beitrag am Sonntag die zehntausend....verrückt.
Mehrfach wurde ich schon gefragt, ob ich nicht auch das Schnittmuster direkt herunterladbar machen könnte. Das scheiterte bisher immer daran, dass ich selbst keinen Scanner besitze.

Im Austausch mit der lieben Susanne aus Osnabrück entstand jetzt aber das


einfach PER KLICK herunterladbar und die Mühen des Zeichnens entfallen!

Viel Spaß also allen, die eigentlich schon immer wollten, sich aber an die Schnitterstellung nicht so recht trauten ((-:

Über Bilder von fertigen Taschen freue ich mich immer! 

Und bitte fertigt die Tasche nur zum privaten Gebrauch!

LG Gaby

Kommentare:

  1. oh, wie schön, vielen. vielen dank!!!
    bin ja gerade im taschenfieber, deine wird bestimmt auch noch genäht

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja genial, perfekt für faule Leute wie mich.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  3. oh wie toll, da kann man dann ja gleich loslegen :) ich vllt. am Wochenende
    vielen lieben Dank ♥
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. wooow, das sind ja zahlen... ist aber auch zu schön deine tasche, ich hätte so eine auch gerne, aber ich hab angst um meine finger...

    AntwortenLöschen
  5. Nochmals Gratulation zu deinem erfolgreichen Schnittmuster
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Welch eine nette Überraschung.Ich wollte die Anleitung für die Tasche lesen und dann ein Schnittmuster zeichnen und nun werde ich so verwöhnt. Vielen lieben Dank für das Schnittmuster.
    Grü´ßle Schristine

    AntwortenLöschen
  7. liebe Gaby,
    nun ist es perfekt - ich hatte mich schon über die Anleitung in den einzelnen Teilen gefreut und dann am Wochenende die Anleitung in einem schönen Ganzen nun noch das Schnittmuster - was soll ich sagen - danke danke !
    Liebe Grüße aus dem Harz sendet Karin

    AntwortenLöschen
  8. Glückwunsch zur riesen Zahl!
    Danke für den Schnitt, die Tasche steht schon eine Weile auf meiner Liste, nur leider hat man immer so wenig Zeit. Da geht es jetzt mit dem Schnitt schneller.
    Nur schade finde ich bei so einer großen Zahl, dass sich so wenige immer bedanken und es sich einfach nehmen und wieder verschwinden. Dabei macht so eine Anleitung zu schreiben einen riesen Aufwand! Du hast meinen Respekt für deine tolle Arbeit die du mit uns teilst.
    Nochmal Danke dafür.

    Liebste Grüße
    Aline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ein paar sind mir ja auch als Leser erhalten geblieben oder haben mir Bilder von ihren Taschen geschickt und das freut einen schon ((-:
      LG Gaby

      Löschen
  9. Hallo Gabi,
    erst mal Gratulation zu Deinem Erfolg!!! Ich gehöre auch zu denjenigen, der die Tasche sehr gut gefällt und immer damit geliebäugelt habe, sie zu nähen. Nur war ich immer zu faul, den Schnitt zu zeichnen - ich gestehe :-).
    Also nochmals viiiiiilen Dank für Deine Mühe.
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Das ist lieb von dir, danke schön für die tolle Anleitung und das Schnittmuster.
    Ich möchte die Tasche auch mal nähen, nur habe ich im Moment noch so viel anderes.
    Aber verschoben ist nicht aufgehoben.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Gaby, deine tolle Anleitung ist ja super angekommen. Du hast dir aber auch viel Mühe gemacht. Liebe Grüße Gisi

    AntwortenLöschen
  12. Jo, das ist doch eine schöne Anerkennung, wenn so viele Handarbeiterinnen deinem Vorbild nacheifern wollen! Diese Tasche ist aber auch wirklich ein schönes Objekt und ich habe schon einige sehr hübsche Realisierungen davon gesehen...
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  13. Oh fein, ich wollte ja auch mal die Tasche nähen, bin dann aber wieder abgekommen, weil ich mich manchmal vor schwierig anmutenden Sachen drücke. Mit Schnittmuster sieht das Ganze wieder anders aus und ich werde mir die Tasche noch einmal hernehmen. Vielen Dank.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Vielen Dank für den schönen Schnitt den du hier zur Verfügung stellst.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  15. Schön, das so eine Anleitung sehr begehrt ist. Mich hätte sie auch interessiert. Doch leider kommt man nicht nicht mehr an die Anleitug heran , auf dieser verlinkten Seite. Oder habe ich da etwas falsch gemacht?
    LG
    Sigrd

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sigrid, ich habe gerade beide Links noch inemal überprüft, die PDFs öffnen sich jeweils wenn du oben im Post auf die Wörter Anleiung bzw Schnittmuster klickst und genauso ist es auf den bei den Links die auf der rechten Seite hinter den Fotos hinterlegt sind.
    Es isst natürlich immer mal möglich, das der Server auf dem die dateien hinterlegt sind gerade ein bisschen "träge" ist. Hoffe es klappt jetzt beim zeiten Versuch
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Gaby, ein super Schnitt.
    Ich freue mich schon wenn ich sie fertig habeeigentlich wollte ich mir schnell eine Kulturtasche kaufen....aber nun.
    Ich freue mich Danke,Danke.
    Liebe Grüße Karola

    AntwortenLöschen
  18. Vielen lieben Dank für das super Schnittmuster. Werde die Tasche demnächst auch versuchen zu nähen :)

    AntwortenLöschen
  19. Halllo Gaby,

    auch ich habe den Weg zu dir, deinem Blog und der tollen Anleitung zu der *Tasche* gefunden!
    Ein ganz großes DANKESCHÖN, dass du die Anleitung zur Verfügung stellst!
    Ich dann auch bleib mal da ;o)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Gaby,
    bin Neuleserin auf Deinem Block. also wenn ich das so lese... 7500 Klicks... von jedem einen Anstandstaler für Dich und selbst wenn's die Hälfte wäre: ich würde es Dir gönnen für Deine Mühe!!!
    Viele Grüße, Betti aus Nds.

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Gaby, ich kann die pdf Datei nicht öffnen.Es kommt immer die Meldung deaktivierter Link. Mache ich was falsch? LG Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. VIelen Dank für den Hinweis! Dropbox kamen die vielen Anfragen wohl Spanishce vor und hat den alten Link daktiviert.
      Ich habe den Link erneuert und nun müsste es wieder funktionieren!
      LG Gaby

      Löschen
  22. Hallo!
    Mir gefällt die Tasche wirklich gut und ich würde sie auch gerne nachnähen. Das Schnittmuster konnte ich bereits herunterladen, doch leider ist der Link für die Anleitung deaktiviert?!
    Gibt es noch eine Möglichkeit die Anleitung zu erhalten?
    Gruß
    Alexa

    AntwortenLöschen
  23. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Gaby,
    auf der Suche nach Inspirationen für eine Nähtasche, bin ich hier über Deinen Blog gestolpert. Deine Tasche wäre einfach perfekt und genau das, was ich suche. Leider habe ich das gleiche Problem, wie meine Vorredner...der Link zur Anleitung funktioniert nicht. Gibt es eine Möglichkeit, sie trotzdem zu erhalten?
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  25. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  26. SO jetzt müssten die Links für die Tasche alle wieder funktionieren. Dropbox hat leider alle geteilten Links zu Word und PDF Dateien aus Sicherheitsgründen deaktiviert. Leider gab es dazu keine Benachrichtugung und erst euer Hinweis hat mich darauf aufmerksam gemacht .
    Viel Spaß also beim jetzt wieder möglichen Nacharbeiten

    AntwortenLöschen
  27. Danke für diese tolle Anleitung, aber ich verstehe nicht wie ich die Klappe dran nähen muss. Da komm ich einfach nicht weiter. Da helfen mir weder die Bilder noch die Beschreibung. HILFE BITTE

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Svenja!
    Das ist auch die "kniffligste" Stelle und andererseits ist es ganz einfach. Ich hoffe dass durch ein wenig zusätzliches Erklären dir das ganze deutlicher wird.
    Du hast die Innen- und die Außentasche und die fertige Klappe.
    Wichtig ist die Wendeöffnung in der Innetasche. Durch das Annähen der einen Reißverschlusshälfte sind die Innen und die Außentasche miteineander verbunden und man kann, wenn man alles mit der richtigen Seite nach außen dreht schon erkennen wie die Tasche einmal aussehen wird. die Stelle, wo die Klappe hin kommt ist offen.
    Stecke die fertige Klappe rechts auf rechts auf die Außentasche und wende die Innentasche so, dass sie ebenfall rechts auf rechts auf der Innenseite der Klappe liegt, wenn du jetz alles schön glatt ziehst, kann man mit einer Naht alles festnähen. Hast du Angst, dass durch die Dicke des Paketes etwas verrutscht, kannst du auch erst die Außenseite der Klappe mit der Außentasche verbinden und dann in der gleichen Naht die Innentasche an die Klappe annähen. dann musst du alles wieder zurück drehren. Der Reißverschluss sollte bei dieser Aktion nicht ganz geschlossen sein, dann fällt das Wenden durch die Wendeöffnung leichter.
    Wenn ich es dir zeigen könnte, wäre es ganz einfach. Hast du nicht eine nähversierte Freundin oder Bekannte, die dir bei diesem letzen Schritt unter die Arme greifen kann.
    Ich hoffe sehr, dass du sie fertig bekommst
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  29. Liebsten Dank. Es hat irgendwann endlich funktioniert, nur der Reißverschluss passte bei mir irgendwie nicht. Ich musste nochmal neu auftrennen und irgendwann passte es. Ist nicht perfekt,aber für mich als Nähanfänger schon richtig super geworden. Innen muss ich den Innenstoff noch per Hand etwas schöner vernähen. Kann ich ein Bild hochladen irgendwo? Dann würde ich das Meisterwerke gerne zeigen.

    AntwortenLöschen
  30. Schick es einfach an meine Blogemail
    salsabil3112@yahoo.de dann mache ich eine Post draus.
    Freut mich sehr, dass es doch geklappt hat.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Gaby, bin eben- mal wieder auf diese Tasche gestoßen, sieht super aus.Ich hatte sie früher schon entdeckt, aber an des selbst erstellte Schnittmuster hab ich mich nicht rangetraut. Jetzt kann ichs endlich wagen, vielen Dank dafür!!!! LG Tanja

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Gabi,
    und schon wieder nähe ich Deine Tasche. Sei ist super. Diese Tasche wird ein Geschenk für meine Schwester zum Nikolaustag!!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Gaby!
    Vielen, vielen Dank für die ANleitung und das Schnittmuster!!
    Viele Grüße
    und alles Gute für 2015
    Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Greetings! I've been reading your blog for a long time now and finally got the bravery to go ahead and give you a shout out from Atascocita Texas!
    Just wanted to mention keep up the good job!


    Here is my site ... great home ideas - www.homeimprovementdaily.com,

    AntwortenLöschen
  35. Herzlichen Dank für Das Schnittmuster! Ich find die Tasche so toll <3 und wird sicherlich bald mal genäht!

    Liebe Grüße

    Nadine W.

    AntwortenLöschen
  36. Ich danke Dir für diesen wunderbaren Schnitt.

    AntwortenLöschen
  37. Wooow...danach hab ich gesucht! Vielen lieben Dank für den tollen Schnitt!
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  38. Ganz lieben Dank für diese Anleitung.

    AntwortenLöschen
  39. Ich habe schon länger eine Tasche für meine ganzen Nähutensilien gesucht und die ist genau richtig, so wie ich mir es vorgestellt habe. Werde ich ganz bald nachnähen, wenn ich alles zusammen habe. Vielen Dank für diese tolle Anleitung!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  40. Das ist eine Tasche nach meinen Vorstellungen, vielen Dank für diese tolle Anleitung.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen