Mittwoch, 26. Juni 2013

Spiegelbild mit meiner neuen Hose zum MMM

Auch zum MMM präsentiere ich euch ein Spiegelbild aus der Physiotherapiepraxis mit dem tollen Spiegel Ich trage die Kniefaltenhose von Natur zum Anziehen. Der Schnitt dümpelte schon etwas länger bei mir im Ordner und ist wohl aus dem Programm genommen, dabei sitzt sie so sehr gut und sie ist auch mehr gerade  und nicht ganz so weit am Bein. Ursprünglich hat die Hosen seitliche EIngrifftaschen , aber die mag ich nicht so geren und habe mir aufgesetzte Faltentaschen gearbeitet, in die auch was reinpasst.Auf dem Foto kann man schön von oben auf die Falten schauen ((-:
Das Oberteil...war mal Teil eines Kleides nach dem Schnitt Misaki von atelier Hardy...aber da stimmten bei mir die Proportionen nicht so und jetzt habe ich einen sehr schönen Rock und diese Bluse, an die ich nach dem Durchschneiden noch ein paar Reste angenäht habe um sie tragen zu können. Abschließend noch einmal das Ganze von der Siete

Was sonst noch Schönes beim MMM gezeigt wird, findet ihr hier, viel Spaß beim Stöbern.

Montag, 24. Juni 2013

Bib im Spiegel

Da wo mein Knie gerade krankengymnastiziert wird (-:
steht ein toller Spiegel...
also gibt es mal gespiegelte Outfitfotos ((-:
Heute von dem  Sommerkleid, das ich letzte Woche an einem der schönen heißen Tage getragen habe
und noch mal von der Seite
Es ist das Kleid Pompej von Susann Di und die kleine Jacke obendrüber ist die Lisabluse von Natur zum Anziehen etwas abgewandel. Um die schönen Paiselys auf dem Stoff nicht zerschneiden zu müssen habe ich die Teilungsnaht im Vorderteil einfach weggelassen und damit ihr mir das mitr den Paiselys auch glaubt hier noch ein
Detailfoto vom Stoff. Es ist ein ganz dünner Baumwollvoile und passt schön zu dem beigen Kleid, das in ähnlichen Farben bestickt ist, auch hier gönne ich euch noch ein Stofffoto
Der Stoff besteht au zwei ca 40 cm langen Raporten, die sich wiederholen, auf dem einem Rapport ist Blattstickerei, aud dem anderen die aufgestickten Streifen. der musste sofort mit als ich ihn im Stoffgeschäft entdeckte. Was die anderen Mädels heute so präsentieren findet ihr beim Rubinengel


Samstag, 22. Juni 2013

Dieses Jahr ernte ich

Im letzten Jahr haben die Vögel geerntet bevor die Beeren reif waren...alle
Dieses Jahr versuche ich es mal mit einem Netz

Mal sehen, ob es klappt habe für die Vögel lauter andere leckere Menschen untaugliche Beeren im Garten, die müssen also nicht hungern. ((-:

Donnerstag, 20. Juni 2013

Rums

 Schon länger auf meiner "to do" Liste standen Radler, die man bei den heißen Temperaturen unter dem Rock oder Kleid tragen kann....na ja manchmal muss es erst heiß werden (-: bevor frau loslegt
 eine hautfarbene und eine
 weiße habe ich mir gemacht und damit der "Liebestöter" wenigstens ein bisschen neckisch wirkt, gab es jeweils ein Stück Spitze zum Abschluss.
 Der Radlerscshnitt ist von Sewy und die Stoffe von elingeria, die ja leider ihren Dessouszubehörhandel geschlossen hat
Die "Höschen" sind nun wirklich was für "Rund ums Weib", was die anderen so gemacht haben, findet ihr hier

Dienstag, 18. Juni 2013

Geschenkumverpackung

Ein Reisegeldzuschuss wollte hübsch und vielleicht auch ein bisschen zweckmäßig verpackt werden.


Kleine Ordnungshelfer kann man ja auf Reisen immer gebrauchen und dieses geniale "Würfelteilchen " von Schnabelina wollte ich schon länger mal ausprobieren. Vorsicht Endlosreißverschlussfresser ((-:
Was es sonst noch Tolles bei Creadienstag gibt  findet ihr hier

Montag, 17. Juni 2013

Sommer Mama Sew along 2


Außer dem auf dem Stoffmarkt erworben Stoff gibt es bei mir nicht viel Neues. Etwas mehr zum Kleid habe ich ja auch schon hier geschrieben
Ich wollte etwas wirklich Sommerliches und das war, ohne bei der benötigten  Meterzahl gleich ein Vermögen los zu werden, gar nicht so einfach. Ich habe mich jetzt für einen Jersey entschieden. Er ist ziemlich wild gemustert und ich freue mich schon auf das nächste Wochenende, wenn es ans Zuschneiden und Nähen geht Ob die anderen Mädels ihre Pläne um geschmissen haben oder vielleicht sogar schon fertig sind, seht ihr hier

Bib--heute mal im Rock

Ich zeig euch heute, was ich am Samstag anhatte. Die Bluse ist ausnahmsweise ein Kaufteil, Rock und Jacke stammen aber von meiner Nadel.
Der Rock ist nach einem Schnitt von Atelier Hardy und die Jacke ist die Biesenjacke von Natur zum Anziehen, allerdings habe ich die Taschen der Jacke ein bisschen an die des Rockes angepasst.
Was die anderen Mädels euch heute zeigen finden ihr hier.
Genießt das schöne Wetter ((-:

Freitag, 14. Juni 2013

Freutag --das Wochenende winkt mit einer Hochzeit

Ich freue mich, weil am Samstag eine kirchliche Trauung ansteht. Das junge Paar war schon am Donnerstag auf dem Standesamt, denn die "Dreizehn" ist die Familenglückszahl und da die zwei schon einen Weile zusammen wohnen benötigen sie auch nicht die üblichen Hochzeitsgeschenke. Unsere Glückwunschkarte kommt in diese "Gute-LanuneTasche", die dann allerlei Erinnerungstücke des Festtages sammeln kann.
Bestickt habe ich sie mit den Vornamen, dem Hochzeitsdatum und den Versen vier und sieben aus dem ersten Korinther dreizehn (-:




und am  Zipper noch ein Schutzengel (-:. Wer sich heute sonst noch so freut könnt ihr hier sehen

Donnerstag, 13. Juni 2013

Patience oder Ich rumse grad noch mit

Leider ist Zeit bei mir gerade knapp und so kann so ein "kleines" Täschchen glatt zum Wochenprojekt werden.....Samstags sticken, Sonntags Spannfäden abschneiden, Montags Stoff, Innenfuttter und Vlies zuschneiden, Dienstag Futter und Vlies versteppen und passenden Reißer suchen, Mittwoch endlich anfangen zu nähen, heute fertig machen und Bild einstellen...((-:
Ist die Stickdatei nicht klasse, UrbanThreads hatte doch fünften Geburtstag und Geburtstagspreise, da habe ich mir die Datei  geleistet.
Außer zu Rums kommt mein Beitrag auch noch zu Emma denn da ist gerade "Patience!-Woche (-:

Nachtrag  für alle die es nicht wissen: "Patience" ist ein Schnittmuster von der Taschenspieler CD von Farbenmix 


Mittwoch, 5. Juni 2013

Uh...ein bisschen mehr zum geplanten Vogue Kleid 1312

Ich will bei dieser Gelegenheit erstmal  meine neuen Leser begrüßen.. Ich freu mich sehr, dass es euch bei mir gefällt ((-:und danke euch für die große Resonanz zu meinem geplanten Kleid beim Sommer Mama Sew Along..
Jetzt hoffe ich sehr, dass ich am Samstag auch wirklich einen schönen Stoff finde.
Bis dahin schon mal etwas mehr zu dem Kleid bzw dessen Rock
Auf Shams Blog "Communing with Fabric" hat sie in einenm Tutorial toll erklärt, wie der Rock des Kleides aufgebaut ist und wie man sich auch selbst so einen Rock nähen kann.
Danach ist einem klar, wo der ganze Stoff hingeht.
Ich habe mittelerweile den Schnitt auf Folie übertragen...das Vogue Schnittpapier geht ja gar nicht, so was von dünn...da reicht ein Windhauch und durch ist der Schnitt. Das Quadrat mit Loch besteht im Schnitt aus zwei Teilen, die auch leicht angeschrägt sind, aber ansontern stimmt der Aufbau von Shams Rock mit dem Vogueschnitt überein.
Samstag werde ich euch dann bestimmt Stofffotos zeigen.
und zwischendurch versuche ich alle geplanten Projekte einmal zu besuchen bisher habe ich nur knapp die Hälfte geschfft und bin von den gezeigten Plänen und Stoffen schon ganz faziiniert
Bis dahin genießt die Sonne
LG Gaby

Montag, 3. Juni 2013

Sommer Mama Sew along

Beim Verlinken meines letzten "Freutages" bin ich über den "Sommer-Mama-Sew-Along" gestolpert

Das gemeinsame Nähen eines Sommerkleides für Mamas, Omas, Tanten, Schwestern.
Nun ja, ich bin von allem was und ein neues Kleid möchte ich mir auch schon die ganze Zeit nähen...schiebe den Wunsch aber immer wieder nach hinten, weil anderes ein kleines bisschen wichtiger ist..mit dem Sew along komme ich dann vielleicht zum Kleid
Geplant sind geplant sind vier Etappen , heute am 3.Juni ist der Starttag und es sollen die Gedanken und eventuell schon Materialien  zum geplanten Kleid vorgestellt werden.
Den Schnitt habe ich über ein paar Ecken gefunden. Beim Schauen der ersten Staffel der "British Sewing Bee" Habe ich mich eigentlich in einen Blusenschnitt verliebt und beim Recherieren, was die Designerin Lynn Mizono noch so für Schnitte entworfen hat, dann dieses Kleid entdeckt.

Ich möchte für den Sommer die Kurzarmversion nähen  In meinen Vorräten habe ich noch eine schöne braune Viskose, aber nächsten Samstag ist in Dortmund noch einmal Stoffmarkt und vielleicht finde ich da doch noch etwas Farbigeres.
Und die Bluse werdet ihr demnächst auch zu sehn bekommen, die ist nämlich schon in Arbeit (-:

Hier findet ihr was die anderen so in Planung haben.

Sonntag, 2. Juni 2013

Bib 19

Die neue Woche winkt, der Sonntag ist am ausklingen und der Rubinengel ruft schon seine Mädels mit ihren Outfits herbei.
Glück gehabt, heute war ja unser Nähsonntsag und Stefie hat ein Bildchen von mir gemacht und weil ich mir auf dem kleinen Display nicht so ganz sicher war, hab dann gleich den Angetrauten auch noch überzeugt..damit also gleich zweimal:

mein gutbewährtes Shirt von Stoff und Stil, da der Stoff ein bisschen reichlicher war, gab es auch noch einen kleinen passenden Loop und die Arme haben für dieses nicht richtig warm Wetter Dreiviertellänge .  Die Hose ist nach einem Schnitt von Zwischenmass, eine klassische Marleneform ohne Gummizug, sondern vorne geknöpft und sie saß ohne jede Änderung.
Was die anderen so tragen dann im Laufe des Montags hier