Sonntag, 6. Oktober 2013

Neues Buch "Die Stoffwerkstatt" von Laurie Wisbrun


Am Samstag ist wieder ein Rezensionsexemplar des Stiebner Verlages bei mir eingetrudelt.
Schon das Titelbild des Buches weckt bei mir den Wunsch "och, ich will auch" ((-:



Laurie Wisburn stellt in ihrem Buch so ziemlich alle Möglichkeiten vor, mit denen man Stoff und Stoffiges "verändern" und zu seinem eigenen Design machen kann. In den einzelnen Kapiteln finden sich Schritt für Schritt-Bilder, Bildergalereien und abschließend Interviews des jeweilgen Autors des Kapitels.
Ein tolles Buch mit jeder Menge toller Ideen und Inspirationen, jetzt muss ich nur noch ein Zipfelchen Zeit finden um einiges davon umzusetzen.
Unter diesem Link hier findet ihr einen Blick ins Buch. Man kann die ersten zwanzig Seiten durchblättern mit Einleitung und Inhaltsangabe, weshalb ich hier auf diese zusammenfassenden Angaben verzichte. Ich zeig euch lieber noch ein paar zufällig ausgewählte Bilder aus dem Buch nicht professionell fotografiert, aber doch gut für einen ersten Eindruck.






Solltet ihr Fragen zu dem Buch oder einzelnen Kapiteln haben, immer her damit (-:, mir gefällt es sehr gut und nach dem Durchblättern im Buchhandel, wäre es ganz sicher in meinem Enkaufkorb gelandet.
So ich gehe dann jetzt nióch ein wenig in dem Buch stöbern, schönen Sonntag noch ((-:

Kommentare:

  1. Wow, das macht mich neugierig :) werde gleich mal einen ausgedehnten "Blick ins Buch" werfen :) Danke für den Tipp!
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Alessa

    AntwortenLöschen
  2. muss ich mir mal anschauen. schönen restsonntag noch.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst gerne zum Blättern kommen ((-:
      LG G

      Löschen
  3. Danke fürs Vorstellen! Ich habe mal in dem Buch geblättert - das sieht ja wirklich vielversprechend aus. Ich finde es eine sympathische Idee, verschiedene Künstlerinnen/Könnerinnen ihre Techniken und Vorstellungen präsentieren zu lassen. Ganz entzückend finde ich die Illustrationen, die du fotografiert hast. Als Hundehalterin steht mir jetzt (fast) der Sinn nach großgeblümter Kittelschürze - nur weil ich die Zeichnung so nett finde.
    Hast du den Eindruck, dass die Anleitungen und Beschreibungen ausreichend konkret sind, dass sich ein Neuling dran trauen kann? Beispielsweise bei den Färbetechniken?

    Aber: Zeit habe ich (auch) nie. Die muss ich mir immer nehmen.

    Eine schöne Woche,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, die Sachen, die ich mir näher angeschaut habe,waren verständlich und für mich nachvollzeihbar erklärt.
      Ob bei der Surchführung dann Fragen auftauchen weiß man natürlich meist erst hinterher ((-:
      LG Gaby

      Löschen
  4. Huhu, schau mal bei mir vorbei :)

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen